Erhalte Event-Infos und Tipps:

Tagesseminar:

“Pfade des Alpha und des Omega”

mit dem nordeuropäischen Schamanen und Klangheiler Lars Köhne
(shaman cross)


Samstag, 24. Juni 2017, 10.00 – 19.00 Uhr
Schulzestrasse 21, 13187 Berlin Pankow
Beitrag für das ganze Tagesseminar: nur 180 €uro
(bei eigener Verpflegung)

 
Jetzt anmelden (hier klicken)


“Näher zu Gott kommt man nicht, indem man etwas hinzufügt, sondern etwas weg nimmt.”
Meister Eckhardt (1260-1320)

Lars Köhne: “An diesem Tages-Kurs werde ich mein gesamtes derzeitiges Wissen und alles, was in meiner Befugnis steht, weiter geben. Es geht mir darum, unser Bewusstsein und unsere Eigenermächtigung soweit es uns möglich ist, auszuweiten. Es wendet sich an Menschen, für die es keinen Sinn mehr macht, weg zu schauen, sondern die ja sagen wollen zu einer nächsten Stufe des Mensch seins. Ich verspreche kein Leben in ausschließlicher Fülle, Licht und Liebe oder ähnliches, aber eines in größtmöglicher Klarheit zu sich selbst und den Feldern , die wir hervor rufen und die unser Leben maßgeblich bestimmen. Die durch mich fliessenden Gesänge höherdimensionaler Wesen und Welten, wie unter anderem die Hathoren, Metatron, des Yggdrasil und des weißen Drachens, werden einen großen Bestandteil einnehmen. Möge es ein Tag  der Entscheidung werden.

Viel ist in der letzten Zeit über die Wirkung der Gesänge, die durch Lars strömen, geschrieben worden. Durch seine Stimme verbreitet er unter anderem die Energien der Hathoren (nicht inkarnierte Helfer der Menschheit) und anderen höher dimensionalen Energien  um die Menschen so in einen Zustand des Absoluten zu führen.
Seit 2007 arbeitet Lars Köhne als Schamane. Er ist 48 Jahre alt, lebt im Münsterland und ist Vater einer Tochter. Über 20 Jahre hat er als TV Redakteur/Reporter für verschiedene öffentlich/rechtliche und private TV Sender gearbeitet. Der Großteil seiner Arbeit galt dabei Auslandsreportagen und Dokumentationen.

Die Teilnehmer werden durch verschiedene schamanische Reinigungs und Körperübungen geführt um sich so ihres Energiekörpers und freien Seins zu erinnern. Die Energie der Hathoren und anderer höherer Seinsformen werden zudem anwesend sein und durch die Gesänge, denen sich Lars Köhne zur Verfügung stellt,  behilflich sein. Dazu gehört das Bewusstsein um das ALLEINS des Lebens und die Hilfe, die wir von unseren Ahnen und höheren Wesenheiten erhalten dürfen, um unsere „Rücksäcke„ endgültig abzulegen und um uns zu erinnern. Den Abschluss des Seminars bildet der Gesang des „weißen Lotus“ und des „weißen Drachens“, der die Teilnehmer in die Energien einer neuen Schöpfung führt.
Ziel des Seminars ist es nicht primär, Techniken zur weiteren persönlichen Entwicklung weiter zu geben, sondern die Teilnehmer erfahren zu lassen, dass sie frei von Schuld und frei von Bestrafung niemals den Pfad ihrer Seele verlassen haben Es ist die Erkenntnis des Begins und des Endes der den Kreis schließt – der Menschenpfade des Alpha und des Omega.

Den Abschluss des Seminars an diesem Neumondtag wird die Feuerzeremonie „Agnihotra“ bilden. Den Rahmen dieser Zeremonie werden die Gesänge des weißen Drachens bilden.

Beitrag an das Tages Seminars bei eigener Verpflegung: 180 Euro.

Inhaltliche Fragen dürfen gerne direkt an Lars Köhne gerichtet werden: shamancross12@googlemail.com oder 0172 8713079.

 

Jetzt anmelden (hier klicken)


Videos von Lars Köhne (shaman cross):

https://www.youtube.com/watch?v=Pa2oPlKNEfA
https://www.youtube.com/watch?v=mN7V0dLTIW4
https://www.youtube.com/watch?v=HOQ4pwrdi7s&t=4s

Lars Köhne vertritt keine Religion oder  esoterische Glaubensrichtung. Er verneint jedes Dogma von „richtig und falsch“ und lehnt jede Art von „Gurudenken“ ab. Er versteht sich ausschließlich als Helfer und Diener für andere Menschen. Es ist keine spirituelle Vorbildung erforderlich! Durch die Rituale, Einzelarbeit und auch  kann ein sehr tiefer Entspannungszustand erlangt werden. Es wird darauf hingewiesen, nach den Ritualen keine hektischen Termine o.ä. wahr zu nehmen, sondern den Tag/Abend in Ruhe ausklingen zu lassen.

Rechtliches:
Ich bin gesetzlich verpflichtet, Ihnen folgendes mitzuteilen:
Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Die schamanische Arbeit ersetzt  keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen sondern dienen ausschließlich als geistige und mentale Genesungshilfen sowie der spirituellen Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung ist geistig-spirituelles Heilen ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge oder der Religionsausübung mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zuzuordnen.

Information unter:
shamancross12@googlemail.com
oder unter 0049-172-8713079
www.shamancross.de

Jetzt anmelden (hier klicken)